Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Offener Bereich der deutschsprachigen Community. Egal ob ihr Hilfe sucht, diskutieren oder euch einfach nur vorstellen wollt, hier seid ihr richtig.

Moderators: Idrinth, Developer, Management, Web Developer

User avatar
Neonnox
Posts: 8

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#11 » Tue May 14, 2019 12:42 pm

Hallo Striker,

ich glaube ich kann Dir hier im Forum aktuell noch keine Messages schreiben. Da fehlt mir wohl ein Recht.
Kannst Du mir was schicken? Z.B. Deinen Ingamenamen oder so? Dann versuche ich Dich da mal dort zu bekommen.
Ich steige gerade wieder ein. Ich werde (aus familiären Gründen) zur Zeit ehr Gelegenheitsspieler bleiben müssen. Ich habe damals Order gespielt, weil ich die Zwerge mochte, obwohl bei Warhammer eigentlich jede Rasse irgendwie cool ist (sogar die Elfen :D ). Mein Mainserver war Drakenwald. Da hatte ich u.a. einen Runi, einen Siggi und einen Wizard. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob der Server nachher in Erengrad aufgegangen ist.
Am Wochenende habe ich ein bisschen rumprobiert und mich direkt wieder so angenehm überfordert gefühlt. ;-)
Ich würde mich gern einer Gilde/Ally oder freien Gruppe anschließen. Ich bin für alles zu haben, sofern ich als Gelegenheitsspieler nicht störe.
Viele Grüße!

Ads
User avatar
McDurial
Posts: 9

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#12 » Tue May 14, 2019 1:08 pm

Hi Neonmax, mein Ingame-name: Mcdurial (so geschrieben und nicht wie hier im Forum).
Und wenn ich mich richtig erinnere kann es sein, dass auch wir damals auf Drakenwald/Erengrad waren. Unsere Gilde damals "Knights of Kjeldor". Wie die alles saugende Alli hieß, habe ich momentan nicht mehr auf dem Zettel.

Auf Order-Seite gab es die/den berüchtigen "Incontinecia". Wenn der Spieler unterwegs war, wurde es eng :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Image

User avatar
Neonnox
Posts: 8

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#13 » Tue May 14, 2019 2:19 pm

@McDurial: sobald ich online bin, bekommste InGame-Post von mir. Ich könnte mich, glaube ich, nicht mehr an auch nur einen Namen eines anderen Spielers erinnern. Außer Grimmnur und Schatten... das waren zwei aus meiner Gilde.
Ich selber hatte als Main einen Wizard mit dem Namen Nephilim. Der Name war natürlich hier schon vergeben -.- :D

@striker: Ich konnte jetzt hier Forum doch endlich PNs verschicken. Eine ist gerade an Dich rausgegangen.

User avatar
Glorian
Posts: 4260

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#14 » Tue May 14, 2019 4:05 pm

Ihr braucht 3-5 Posts im Forum um PMs verschicken zu können.
Auf jeden Fall viel Glück bei eurem Projekt.

Ansonsten deutsche Zwerge sind auch bei den Thunderers willkommen. :)

User avatar
Neonnox
Posts: 8

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#15 » Tue May 14, 2019 4:58 pm

Ja, das mit den Posts habe ich auch vorhin gemerkt. :) Danke für den Hinweis! ^^

byronBipsy
Posts: 7
Contact:

Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Grundung einer dtsch Gilde

Post#16 » Tue May 14, 2019 7:07 pm

Die deutsche Gilde "Auxilium" sucht noch weitere Member auf dem 100x Realm. Gespielt wird PvP sowie auch kunftig PvE. TS & aktive Spieler sind vorhanden. Bei Interesse einfach irgendjemanden von uns anschreiben oder "Feyne" ingame Post zusenden

User avatar
Neonnox
Posts: 8

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#17 » Wed May 15, 2019 1:36 pm

Auf jeden Fall super, dass es hier eine ganze Reihe deutscher Spieler gibt. Hätt' ich fast nicht mit gerechnet. :D

User avatar
Gangan
Posts: 346

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#18 » Wed May 15, 2019 9:00 pm

Deutsche Spieler gibt's hier wahrscheinlich mehr als man meint.^^ Die meisten sind allerdings eher still im Forum oder halt auf Englisch unterwegs 😉
Das selbe ingame, viele Gilden haben Member mit verschiedenen Sprachen und da ist Englisch halt meist der einfachste gemeinsame Nenner^^
Help translating RoR! click me


Pächter des Wahnsinns
Gangan - SH 50+ Blumnmoscha - BO 63
Scophis - Zealot 50+ Drengur - WP 50+
Iznogoud - Sham 40+ Bixo - Engie 40+
Apogemoth - Magus 40+
originating from Drakenwald

Ads
User avatar
Neonnox
Posts: 8

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#19 » Thu May 16, 2019 7:55 am

Ich finde Englisch auch grundsätzlich nicht schlimm oder schwierig. Als jahrelanger EvE-Spieler kenn ich das. Aber gerade bei einem Spiel wie RoR sitz' ich gern mit einem Bierchen am PC und möchte einfach locker vor mich hindaddeln und da ist Deutsch im TS/Chat für mich etwas entspannter. Ich muss nur endlich mal Zeit finden wieder richtig loszulegen. -.-

User avatar
saupreusse
Posts: 1809

Re: Deutsche Spielergemeinschaft oder Interesse an Gründung einer dtsch. Gilde?

Post#20 » Thu May 16, 2019 8:55 am

Die deutsche spielergeneinschaft ist mit abstand die größte auf dem server. Danach kommen französisch britisch und russisch. Mekrt man nur nicht weil eh alle englisch sprechen ^^

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests